Blog-Archive

Seid vorbereitet auf den Tod

Wir kommen von Allah und zu ihm kehren wir zurück
Unser Prophet (saws) sagte: "Die Menschen werden alt, aber durch zwei Dinge bleiben sie jung." Ihr seid euch nicht bewusst, dass ihr alt seid. Was sind diese beiden Dinge? Eins ist die Liebe für die Welt, zu lieben, was immer es auf der Welt gibt. Ihr denkt, ihr seid jung,
Weiterlesen

Gottes Befehl ist für jeden

Scheich Muhammad beim Koranlesen im Freien
Deshalb ist unser Weg klar. Wer Allāh liebt, sollte Allāhs Befehlen gehorchen und versuchen, sich an den rechten Weg zu halten. Wenn ihr wahre Freunde seid - ein Freund sagt die Wahrheit, auch wenn es weh tut. Ihr müsst die Wahrheit sagen und die Wahrheit zeigen. Zu zeigen, was sein
Weiterlesen

Das Herz des Gläubigen

Scheich Muhammad - lächelnd
Das Herz eines wahren Muslims will immer Gutes. Er reagiert nicht auf schlechte Menschen mit schlechtem Benehmen. Er reagiert mit dem Benehmen der Freunde Gottes. Wenn sie schlecht behandelt werden, tun sie doch Gutes. Schließlich finden sie mit Allāhs Erlaubnis Gutes. Eines Ungläubigen Herz ist genau das Gegenteil. Es ist
Weiterlesen

Die Zeit der Konflikte

Scheich Muhammad über Mahdi (as)
Wenn ihr etwas macht, von dem ihr denkt, ihr macht etwas Gutes für den Islām, für Allāh, aber es ist nicht der Befehl Allāhs, nicht der Befehl des Propheten, macht ihr das Schlimmste. Es gibt Beispiele seit dem Propheten (saws) bis jetzt, von Leuten, die das machen. Sie sind verflucht.
Weiterlesen

Die Liebe zum Propheten (saws)

Shaykh Muhammad
Das Wesen unserer Ṭarīqa, das Wesen der Religion ist, dem Propheten (saws) zu folgen, denn Ṭarīqa beginnt von unserem Propheten (saws) aus. Ihn (saws) zu respektieren, ihn (saws) zu preisen, ist das Wesen der Religion. Es kann nichts anderes sein. Also geht es im Islam um den Lobpreis unseres Propheten
Weiterlesen

Shaykh Muhammad – Lebenslauf

Shaykh Muhammad
Mawlana Shaykh Muhammad Adil ar-Rabbani (qs) - liebevoll auch Shaykh Mehmet genannt - ist das Oberhaupt des Naqshbandi ar-Rabbani al-Haqqani Sufiordens. Mawlana Shaykh Muhammad Adil ar-Rabbani (qs) wurde am 29. März 1957 / 27. Shaʿbān 1376 in Damaskus, Syrien, geboren. Er ist der älteste Sohn von Mawlana Shaykh Muhammad Nazim
Weiterlesen

Aufrichtigkeit gegenüber Gott

Shaykh Nazim
Allah, der Allmächtige, sucht in den Herzen seiner Diener nach Aufrichtigkeit. Ob jemand ein Gläubiger ist oder nicht, ist nicht die Bedingung. Allah schaut auf die Absicht seiner Diener, ob diese ernst und aufrichtig ist. Wenn er Aufrichtigkeit im Herzen seines Dieners findet, dann nimmt er sich seines Dieners an.
Weiterlesen

Gottesgedenken in der Überlieferung

Sahih Muslim
''Eine Gruppe der Engel wandeln auf der Erde herum und wenn sie eine Gemeinschaft antreffen, die Gottes gedenkt, so sagen sie zu ihren Freunden: 'Schaut her! Hier ist das, was ihr sucht.' Daraufhin versammeln sich alle [Engel] um diese Gemeinschaft und stellen sich in Reihen auf bis zu den Tiefen
Weiterlesen

Kocht in ritueller Reinheit und mit Liebe!

Scheich Muhammad beim Kochen
Das erste Geheimnis beim Kochen von himmlischem Essen, das ich mit euch teilen möchte, ist die Reinheit. Bevor ihr mit dem Kochen beginnt, solltet ihr die Gebetswaschung durchführen. Wenn ihr in ritueller Reinheit kocht, dann hat dies unzählige materielle und spirituelle Vorteile.
Weiterlesen

Die Liebe zu Gott macht glücklich.

Wahrer Glaube
Von dieser Welt liebt nichts, nichts von den materiellen Dingen! Was eurem Ego gefällt, eurer Begierde gefällt, ist bloß wie ein Traum. Ihr könnt hier alles bekommen, aber es verbleibt nichts in eurer Hand. Es geht aber um wahre Liebe, Liebe zu Allah ist wahr. Sie ist die ganze Zeit
Weiterlesen

Erinnert Euch!

Samstag, 1 Jul 2017
Samstag, 8 Jul 2017
Mittwoch, 28 Jun 2017
  • Ramaḍān – die letzten 10 Tage

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien