Ramaḍān – Begrüßung des Monats

Ramaḍān, der „Verbrennende“,  ist der Monat der Gemeinschaft, der Monat der Nähe zu Allāh und zu seinem Gesandten, der Monat der Vervielfachung der guten Taten.

In diesem gesegnetem Monat werden die Türen des Himmels geöffnet und die Tore zur Hölle geschlossen. Der Prophet (saws) sagt über den Ramaḍān:

„Sein Anfang ist Gnade, seine Mitte Vergebung, und sein Ende, Freispruch von der Hölle.“

„Ramaḍān ist das Herz des Jahres. Wenn er in Ordnung ist, so ist das ganze Jahr in Ordnung. “

„Der Fastende hat zwei Freuden: die erste, wenn er das Fasten bricht, die zweite, wenn er seinen Herrn sieht.“

Besonderer Segen liegt im Frühstück (saḥūr) und im zeitgerechten (zeitigen) Fastenbrechen (Ifṭārmit Datteln.

Begrüßung des Monats

Veröffentlicht unter Ramaḍān, Übung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 1 Apr 2017
Samstag, 8 Apr 2017
Mittwoch, 29 Mrz 2017
  • Rajab

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien