Zāwiya

Eine Zāwiya (arabisch زاوية ; persisch درگاه dargāh osmanisch تكيه tekye; bosnisch tekija; albanisch teqe;   bzw. خانقاه chāneqāh, aus letzterem auch transkribiert Khanqah, Khaniqah oder Khanqa; pl. die Tekken) ist ein Zentrum einer Sufi-Bruderschaft (Derwisch-Orden) und bedeutet so viel wie „Rückzugsort“, „Schutz“ und „Asyl“.

Es finden dort hauptsächlich Dhikr-Zeremonien statt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 21 Apr 2018
Samstag, 28 Apr 2018
Dienstag, 1 Mai 2018
  • 15. Shaᶜbān – Nacht der Vergebung (laylatu l-barā')

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien