Shahīd

 Shahīd, auch Schahid (arabisch شَهِيد) pl. shuhadā. Es ist von der Wortwurzel shahada („zeugen, Zeugnis ablegen, bezeugen“) abgeleitet und hat die gleiche Grundbedeutung „Zeuge“, „Blutzeuge“ wie das griechische Wort, von dem der Begriff Märtyrer abgeleitet ist. Auch der Begriff Shahāda, der das islamische Glaubensbekenntnis bezeichnet, hängt damit zusammen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 21 Apr 2018
Samstag, 28 Apr 2018
Dienstag, 1 Mai 2018
  • 15. Shaᶜbān – Nacht der Vergebung (laylatu l-barā')

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien