Die keinen Wert haben

As-salāmu ᶜalaykum wa-raḥmatullāhi wa barakātuhu. Aᶜūdhu billāhi mina sh-shayṭāni r-rajīmBismillāhi r-raḥmāni r-raḥīm.

Unser Prophet (saws) sagt in einem heiligen Ḥadīth: „Manche Menschen werden nicht angeschaut werden am Gerichtstag, ihnen wird kein Wert gegeben werden.“ Wer sind diese Menschen? Sie sind diejenigen, die Allāhs Gewand des Stolzes mitbenutzen. Stolz ist für Allāh. „al-kibriyā’u ridā’ī“, sagt Allāh, ᶜazza wa jalla. Stolz, Großartigkeit, Ehre ist bei Allāh, ᶜazza wa jalla. Er gibt niemandem Sein Gewand des Stolzes, weil wir alle schwache Diener sind. Ein weiser Mensch sollte das wissen. Wenn er keinen Verstand hat, hat er keinen Wert. Er wird bestraft. Er wird bestraft und hat auch keinen Wert. Allāh teilt dieses Attribut des Stolzes nicht.

Allāh, ᶜazza wa jalla, erschuf alle gleich. Niemand wurde seinem Wunsch gemäß geschaffen, zu wählen „Ich sollte so sein, ich sollte schön sein, ich sollte reich sein, ich sollte mächtig sein“. Es gibt keine Wahlmöglichkeit. Wir haben keine Wahl. Es gibt ein schönes Gedicht über unseren Propheten (saws): „Khuliqta kamā tashā’u“, heißt es. Allāh erschuf dich, wie du wolltest. Er erschuf den Propheten (saws) auf die schönste Weise. Es ist, was Allāh will. Gerade wie Menschen tun, was sie wollen, erschuf Allāh den Propheten (saws) auf die beste Weise. Selbst er (saws) war nicht stolz. Er (saws) war bescheiden. Er konnte mit einem Kind reden, mit einem Schwachen, Armen, Reichen. Er (saws) konnte auf dieselbe Weise mit allen reden. Er (saws) war nicht stolz. Stolz ist nur bei Shayṭān und seinen Anhängern. Allāh, ᶜazza wa jalla, akzeptiert das nicht. Er bestraft die stolzen Diener.

Allāh sieht die Menschen auch nicht an, die Seine Befehle bezweifeln. Allāh gibt ihnen keinen Wert. Allāh hat Befehle für die Menschen. Ihr müsst sie ausführen, ohne zu zögern. Wir müssen glauben, beten und fasten. Wir müssen allen Regeln gehorchen, ohne einen Zweifel zu haben. Was passiert, wenn ihr das nicht macht? Ihr verliert. Ihr habt keinen Wert. Ihr werdet nicht angesehen werden. Wenn Allāh etwas befiehlt, ist es nicht erlaubt, zu sagen „Ich bezweifle es“. Das schwächt den Glauben. Es gibt einen starken Befehl. Auch wenn ihr es nicht könnt, solltet ihr sagen: „Wir konnten nicht.“ Aber wenn ihr zweifelt, verliert ihr.


Allāh (awj) – der Prophet (saws) sagt, Er schaut Menschen nicht an, gibt den Menschen keinen Wert, die stolz sind, weil Stolz nur für Allāh (awj) ist. Er ist ein wahres Sein, nur Er kann dieses Gewand tragen. Er sagte: „Gewand des Stolzes.“ Er ist nicht glücklich, es mit irgendjemandem zu teilen. Niemand kann dieses Gewand des Stolzes teilen. Er sagte, „al-kibriyā’u ridā’ī“ – Stolz ist Mein Umhang. Also kann ihn niemand teilen. Wenn jemand versucht, ihn zu teilen, wird er bestraft und am Qiyāmā, dem Gerichtstag, hat er gar keinen Wert. Im Leben wird er stolz und versucht, sich zu etwas zu machen. Vielleicht geben ihm ein paar Leute Wert, aber in der Göttlichen Gegenwart am Gerichtstag hat er gar keinen Wert. Denn das wahre Sein ist nur der Herr Allāh (awj). Sonst gibt es kein wahres Sein. Und Er hat alle geschaffen und gab ihnen nicht diesen Stolz. Das schlimmste Attribut ist Stolz. Er ist von Shayṭān und seinen Anhängern. Er sagte: „Ich bin besser!“ Was bedeutet es? Er ist stolz. Niemand wurde von sich selbst geschaffen. Uns alle erschuf Allāh, und so gibt es keinen Grund, stolz zu sein.

Auch den Propheten (saws) erschuf Allāh. Aber Er erschuf ihn auf die beste Weise, mit dem höchsten Attribut, dem höchsten von allem. Und es gibt ein Gedicht im Arabischen, das besagt, sie sagen: „Allāh hat dich geschaffen, wie du sein willst.“ Wie viele Menschen wären gern mächtiger, hübscher, schöner, größer, kleiner, alles? Menschen haben eine Menge Dinge, die sie sich vorstellen. Jeder kann sagen: Vielleicht wenn ich größer bin, 10 cm ist besser. Wenn ich in guter Form wäre, wäre es besser. So etwas. Unseren Propheten (saws) erschuf Allāh in der besten Form, die es jemals geben kann, und er war nicht stolz. Nie war der Prophet (saws) stolz. Er war mit allen – klein, groß, alt, schwach, mit allen war er gleich. Kein Stolz für ihn, denn er lehrt uns und ist der Klügste in diesem Universum. Der Prophet (saws) – also müssen wir auf ihn gucken, wenn er nicht stolz ist, wie können wir stolz sein? Wir sind nicht einer von einer Billion, nicht einmal ein Tropfen von seinem Ozean. Ihr könnt nicht stolz sein. Gut denkende Menschen sind niemals stolz. Wer sind die stolzen Menschen? Idioten. Sie sind nur stolz, weil sie von Shayṭān betrogen werden. Über diese Leute sagte der Prophet (saws): „Allāh gibt ihnen keinen Wert am Gerichtstag, sieht sie nicht an.“

Die zweiten, die nicht angeschaut werden und denen kein Wert gegeben wird, sind die, die nach Zweifelhaftem suchen im Befehl Allāhs. Allāh gibt uns einen Befehl. Wir müssen diesem Befehl folgen. Wir akzeptieren diesen Befehl und folgen. Manche von ihnen können das nicht. Okay, sie müssen auch akzeptieren und bereuen. Wir können nicht, wir konnten das nicht, aber wir akzeptieren das. Sie gucken nicht, ob es von Allāh dem Herrn ist oder nicht. Diese Leute haben auch keinen Wert in der Dunyā. Sie haben auch keinen Wert. Allāh ist der Großzügigste und Er will, dass es uns besser geht. Deshalb sagte der Prophet (saws), was wir befolgen müssen, was zu tun nicht gut ist und was für uns zu tun schlecht ist. Und das Schlimmste sind diese zwei Dinge. Allāh vergebe uns und lasse uns immer dem rechten Weg folgen, in shāʼllāhWa min Allāhi t-tawfiq, al-Fātiḥa.

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 19. Juli 2016 / 14. Shawwal, 1437.

Transkript des Videos: http://saltanat.org/videopage.php?id=15922&name=2016-07- 19_tr_ThoseWhoHaveNoValue_SM.mp4

Veröffentlicht unter Geistiger Weg, Vortrag
Schlagworte: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 19 Aug 2017
Samstag, 26 Aug 2017
Samstag, 2 Sep 2017
  • Dhū l-Ḥijja – die ersten 10 Tage

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien