Der wahre Weg

As-salāmu ᶜalaykum wa-raḥmatullāhi wa barakātuhu. Aᶜūdhu billāhi mina sh-shayṭāni r-rajīmBismillāhi r-raḥmāni r-raḥīm.

Oh Menschheit! Oh Leute! Allāh hat uns erschaffen, damit wir nach der Wirklichkeit suchen auf dieser Welt. Er (jj) weist uns an, hinter der Wirklichkeit her zu sein. Sucht und findet die Wirklichkeit. Folgt der Wirklichkeit. Lauft nicht hinter Einbildungen her! Allāh hat uns den Weg gezeigt. Das ist der wahre Weg. Einbildung ist ein falscher Weg. Es ist der Weg Shayṭāns. Er machte alle möglichen Wege, um die Menschheit zu täuschen. Unser Weg ist deutlich. Der Weg der Nation Muḥammads ist deutlich. Shayṭān hat sie sogar in Sekten gespalten. Diejenigen, die außerhalb des rechten Weges sind, laufen alle hinter eingebildeten Dingen her. Allāh hat alles gezeigt. „Al-ḥalālu bayyinun wa l-ḥarāmu bayyin.“, sagte Er. Das Ḥalāl ist deutlich, das Ḥarām ist deutlich. Der Glorreiche Qur’an kam herab. Es gibt die Ḥadīth unseres Propheten (saws). Obwohl er es klar und deutlich zeigte, sind diejenigen außerhalb des Islām vollkommen im Bann ihrer Einbildungen. Shayṭān machte 73 Sekten derjenigen innerhalb des Islām. Deshalb müssen wir dem rechten Weg folgen. Shayṭān kann euch nicht täuschen.

Lasst euch nicht täuschen von ausgeschmückten Dingen! In der alten Zeit fand ein Mann eine Holzperle. Es gab nicht viel Krimskrams in jenen Tagen. Er säuberte sie. Die Holzperle sprach zu ihm und sagte: „Ich bin keine wertvolle Sache, bemühe dich nicht so sehr. Ich diene nur zum Schmuck für Maultiere. Glaube nicht, wenn du mich nahe deinem Herzen aufbewahrst, ist es nützlich für dich. Suche nach Juwelen, Juwelen sind echt!“ Das ist der Islām. Es ist der Weg des Propheten (saws). Es ist unsere Ṭarīqa, mit Allāhs Erlaubnis. Ṭarīqas sind auf dem rechten Weg, in shāʼllāh.


Allāh , ᶜazza wa jalla, zeigt uns das Echte, die Wirklichkeit, Ḥaqīqa. Und Er ruft: „Kommt zu diesem Weg, dem Weg der Wirklichkeit!“ Denn die anderen Wege sind Einbildung. Und die Leute gehen gern, nicht hinter der Wirklichkeit, sondern hinter Einbildungen her. Aber am Ende werden die, die hinter der Wirklichkeit her sind, gewinnen. Sie werden das Größte gewinnen – das wahre Leben. Aber wer nach dem sucht, was ihm gefällt, und Shayṭān zeigt ihm viele Dinge, die ihm gefallen, und er sagt: „Dies ist der wahre Weg, den muss ich gehen.“ Aber der wahre Weg wird deutlich gezeigt von Allāh. Er sandte Sein heiliges Buch, den Qur’an, und Seinen Propheten (saws). Und alles steht geschrieben und wird gezeigt.

Trotzdem sind die Menschen, auch die Muslime, in 73 Teile und mehr gespalten. Nur einer geht zur Wirklichkeit, die anderen ein wenig zur Seite, manche zu sehr, sie leugnen sogar den Propheten und die Sunna oder den Qur’an. Sie sagen, man kann es besser machen als das. Aber es ist nur… nicht wirklich. Wirklich ist, was Allāh , ᶜazza wa jalla, uns zeigt. Und viele Leute werden, wenn jemand sie betrügt in der Dunyā, dieser Welt, mit dem was sie tun, sehr wütend. Aber Shayṭān betrügt euch in der wichtigsten Sache, euerem Leben, euerem ewigen Leben, betrügt er euch. Er zerstört euch, um euch zu Verlierern zu machen, den wahren Verlierern. Denn in diesem Leben werden wir, ihr sterbt, aber es gibt das ewige Leben. Ihr seid Verlierer hier, vielleicht seid ihr arm oder krank oder es geht euch schlecht oder irgendetwas, aber im nächsten Leben werdet ihr, wenn ihr Gutes tut und auf dem wahren Weg seid, dem rechten Weg, werdet ihr Gewinner sein. Aber wenn ihr in dieser Dunyā stark seid, reich seid, alles seid, aber von Shayṭān betrogen werdet, wird das wahre, das ewige Leben schlecht für euch sein. Also müsst ihr aufwachen. Lasst euch nicht täuschen von Shayṭān und seid nicht in der Welt der Einbildungen. Allāh zeigt uns den rechten Weg. in shāʼllāh, lassen wir alle uns nicht von Shayṭān täuschen. in shāʼllāh. Wa min Allāhi t-tawfiq, al-Fātiḥa.

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 28. Juni 2016 / 23. Ramaḍān 1437.

Transkript des Videos: http://saltanat.org/videopage.php?id=15795&name=2016-06- 28_tr_TheRealWay_SM.mp4

Veröffentlicht unter Geistiger Weg, Vortrag
Schlagworte: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 16 Dez 2017
Samstag, 23 Dez 2017
Dienstag, 19 Dez 2017

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien