Blog-Archive

Praktiken des Sufismus – Die Flügel des Islam

Shaykh Nazim al-Haqqani
Die paar Leute, die an Spiritualität interessiert sind, sind nicht genug für die Menschheit. Die Mehrheit ist auf der Ebene von Tieren. Ihr einziges Interesse ist das Essen, das Trinken, das Sich Kleiden und das Vergnügen. Wenn jemand seine geistigen Kräfte erreichen will, muss er regelmäßig Dhikr machen - den
Weiterlesen

Hadra – eine Form des Gottesgedenkens

Hadra mit Scheich Muhammad
Hadra - die Majestät der göttlichen Gegenwart - ist eine der vielen möglichen Formen des Gottesgedenken.
Weiterlesen

Gottesgedenken im Koran

Der ehrwürdige Koran
Das Gottesgedenken wird an vielen Stellen im Koran erwähnt, und in den meisten Versen hat das Gottesgedenken die Bedeutung der Glorifizierung, Verherrlichung und des Lobpreis Gottes oder von Friedens- und Segenswünsche auf den Gesandten Muhammad (saws). z.B.: "So gedenkt also meiner, damit Ich euer gedenke." [2:152]
Weiterlesen

Gottesgedenken in der Überlieferung

Sahih Muslim
''Eine Gruppe der Engel wandeln auf der Erde herum und wenn sie eine Gemeinschaft antreffen, die Gottes gedenkt, so sagen sie zu ihren Freunden: 'Schaut her! Hier ist das, was ihr sucht.' Daraufhin versammeln sich alle [Engel] um diese Gemeinschaft und stellen sich in Reihen auf bis zu den Tiefen
Weiterlesen

Erinnert Euch!

Samstag, 16 Dez 2017
Samstag, 23 Dez 2017
Dienstag, 19 Dez 2017

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien