Geburtstag des Propheten

As-salāmu ᶜalaykum wa-raḥmatullāhi wa barakātuhu. Aᶜūdhu billāhi mina sh-shayṭāni r-rajīmBismillāhi r-raḥmāni r-raḥīm.

Mā shā’llāh, willkommen. Ihr seid hier versammelt zu Ehren des Propheten (saws). Ihr führt es fort, ihr folgt der Tradition unseres Shaykhs, Shukr Allah. Ihr seid für das heilige Mawlid sharīf, für seinen Geburtstag, gekommen. Allah vergibt für jeden Schritt normalerweise, wenn ein Muslim zu einem Muslim geht, eine Sünde, für jeden Schritt schreibt Er eine Belohnung, erhöht Er um einen Grad – für einen normalen Muslim. Ihr kommt für den Propheten (saws), sowohl um den Shaykh zu besuchen, als auch um das Mawlid unseres Propheten (saws) zu feiern. Ihr kommt hierher. Allah weiß, welchen Lohn Er euch gibt, Er weiß, wie viele Grade Er euch erhöhen wird. Er ist der Großzügigste.

So gewinnen wir eine Menge. Ihr habt das Beste getan, indem ihr hierhergekommen seid. In shāʼllāh ist es Baraka sowohl materiell als auch geistig. Kein Zweifel, ihr werdet mit Erleuchtung in euer Land zurückkehren. In shāʼllāh werden Menschen dort auch auf den rechten Weg geführt werden. Eure Familie, Kinder bekommen auch etwas von diesem Lohn, gewiss. Also, willkommen! Möge es Segen sein, in shāʼllāh.


Ihr seid willkommen, all unsere Brüder, hierherzukommen, um das Mawlid des Propheten (saws) zu feiern. Dies ist ein Brauch, den Mawlānā Shaykh übte, und ihr kommt, um das weiterzuführen. Al-ḥamdulillāh ist er auch die ganze Zeit bei uns. Es ist eine gute Sache, die beste Sache, die man tun kann. Denn wie der Prophet (saws) sagte, wenn irgendein Mu’min, ein Gläubiger, kommt, um seinen gläubigen Bruder zu besuchen, vergibt ihm Allah für jeden Schritt eine Sünde und gibt ihm eine gute Tat und bringt ihn um einen Grad höher, erhöht seine Stufe, seine Station. Das ist für gewöhnliche Menschen. Aber wenn ihr hierherkommt um des Propheten (saws) und um Mawlānā Shaykhs willen, um ihn auch zu besuchen, dann ist es nur Allah, der weiß, was Er euch geben wird. Denn die Stufe des Propheten (saws) ist nicht normal. Deshalb muss ihm mehr gegeben werden, Tausende, Tausende, in shāʼllāh.

Also, al-ḥamdulillāh, Mawlānā guckt immer noch nach uns. Er ruft von jedem Platz, damit fortzufahren. Und In shāʼllāh werdet ihr, wenn ihr nach Hause zurückgeht.. mit einem Geschenk. Allah gibt euch Baraka, für eure Familie, dies ist das eine. Das andere, sie geben euch auch Kraft, geistige Kraft und lassen euch stärker glauben. Und es ist das Beste, nach dem wir in unserem Leben suchen. In unserem Leben, wenn wir das nicht haben, sind wir wie jedermann. Sie machen sich Sorgen, sie haben Angst, sie sind unruhig, sie stehen unter Druck, was geschehen wird in dieser Lage der Welt. Es ist sehr schlecht, ganz furchtbar! Al-ḥamdulillāh, für den Gläubigen ist es nicht wichtig. Das Wichtigste für uns ist, ob Allah glücklich mit uns ist, ob der Prophet (saws) glücklich mit uns ist, ob Mawlānā Shaykh glücklich mit uns ist. Das ist das Wichtige, das andere ist nur eine sehr kleine Sache. Aber normale Menschen, für sie ist es sehr groß. Es ist sehr schlecht für sie, was geschehen ist, was geschehen wird. Es ist zu wissen, wir leben nur für Allah, und wir kommen von Ihm, gehen auch wieder zu Ihm. Das ist wichtig, das andere ist eine kleine Einzelheit. Es ist nicht wichtig. Also, al-ḥamdulillāh, wir sind hier und In shāʼllāh gibt Allah uns von Seinen unendlichen Schätzen und Segen vom Propheten und von Mawlānā Shaykh, In shāʼllāh. Wa min Allāhi t-tawfiq, al-Fātiḥa.

Vortrag von Shaykh Muḥammad ᶜᾹdil ar-Rabbānī am 19. Dezember 2015 / 8. Rabīᶜ al-awwal  1437.

Transkript des Videos: http://saltanat.org/videopage.php?id=14828&name=2015-12- 19_tr_MawlidUnNabi_SM.mp4

Veröffentlicht unter Geburtstag des Propheten, Rabīᶜ al-awwal, Vortrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Erinnert Euch!

Samstag, 21 Okt 2017
Samstag, 28 Okt 2017
Samstag, 21 Okt 2017
  • Ṣafar – tägliche Übung

    Zeit: 00:00 - 23:59

Aktuelle Beiträge

Raqqat ᶜaynā

Akzeptiert die Wahrheit

Aṣ-ṣubḥu badā

Kommentare

Beiträge abonnieren

Kategorien

Standort

Achamergasse 3, 1-3 (blaue Tür) 1090 Wien